Meinungen

«Würden Sie rückblickend wieder eine Pensionsplanung erstellen lassen?»
"Unbedingt, da es für unsere Familie Klarheit geschaffen hat"
"Ja, – gute Entscheidungsgrundlage für zukünftige Weichenstellungen"
"Ja, insgesamt entsteht ein umfassendes Bild der Situation nach Pensionierung"
"Ja, nur 5-10 Jahre früher und mit regelmässiger Überprüfung"
"5 Jahre früher wäre besser!"
"Ja, da sehr aufschlussreich"
"Ja, zuverlässige Grundlage für die längerfristige Finanzplanung, unabhängig von Eigeninteressen des Beraters"
"Ja, weil wir Steuern optimieren können"
"Ja, ist eine wertvolle Orientierungs- und Entscheidgrundlage"
"Ja. Mit konkreten Zahlen ist der Entscheid Frühpensionierung Ja/Nein leichter zu fällen"
"Ja. Steuerersparnis und klare Leitlinie um das Ziel einer finanziellen Sicherheit im Alter zu erreichen"
"Ja, ich würde mich wieder beraten lassen. Die Materie ist zu komplex, da muss man einen Profi beiziehen"
"Ja, ist eine grosse Hilfe"
"Unbedingt! Ich habe jetzt Gewissheit, dass eine Frühpensionierung mit 63 möglich ist"
"Ja, die Planung gibt mir eine klare Sicht unserer künftigen Finanzverhältnisse nach der Pensionierung"
"Ja, habe meine Fragen beantwortet bekommen und dies gibt mir zusätzliche Sicherheit"
"Ja, wir wissen nun was die frühzeitige Pensionierung für Konsequenzen hat"
"Ja, das Ganze ist sehr komplex, wir hätten das alleine niemals geschafft"
"Ja, ich würde es wieder machen! Mich überzeugt Ihre Kompetenz und Offenheit"
"Ja, eine Pensionsplanung ist unerlässlich"
"Ja, weil es endlich die nötige Planungssicherheit für die Zukunft gibt"
"Ja, beseitigt Zweifel und vage Vorstellungen"
"Ja, gibt eine gewisse Sicherheit, nicht übersehen oder vergessen zu haben, das dann Rückblickend nicht mehr korrigiert werden kann"
"Ja, gute Übersicht der Situation und Optimierungs-Vorschläge"
Thuner Tagblatt Juli 2015
Artikel Schweizer Versicherung März 2013
Artikel Vorsorge -Guide 2013
Artikel AWP Soziale Sicherheit 09.2012
Artikel Schweizer Versicherung April 2010